Veranstaltungen im Jahr 2021

Die Universitätsgesellschaft organisiert vielfältige Events, von feierlichen Preisverleihungen für besonderes Engagement für die Universität Leipzig, über faszinierende Mitgliederexkursionen, bis hin zu spannenden Workshops für Preisträgerinnen und Preisträger. Diese Seite gibt einen Überblick über eine Auswahl interessanter Veranstaltungen des Jahres 2021.

Feierliche Verleihung der Preise für besonderes Engagement 2021

Feierliche Verleihung der Preise für besonderes Engagement 2020-2021

Die Universität Leipzig und ihre Universitätsgesellschaft zeichneten am 20. September 2021 herausragendes Engagement in den Pandemiejahren 2020-2021 mit Preisen in mehreren Kategorien aus, darunter „Studium“, „Lehre“, „Forschung“ und „Transfer“. Der besondere Einsatz von Studierenden, Auszubildenden und Mitarbeitenden in der Corona-Krise sowie ein Corona-Hilfsprojekt für internationale Studierende wurden mit Sonderpreisen geehrt. Übergeben wurden die Preise unter anderem vom sächsischen Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow und Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung.

Zugleich beging die Universitätsgesellschaft Leipzig bei dieser Gelegenheit ein besonderes Jubiläum: Vor 30 Jahren gründete sich der Förderverein neu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung der Universität Leipzig. Eine Übersicht der Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie hier.

Mitgliederexkursion in das UNESCO-Weltkulturerbe Wörlitzer Gartenreich 2021

Mitgliederexkursion in das UNESCO-Weltkulturerbe Wörlitzer Gartenreich 2021

Unter dem Motto „Von Liebe, Leben und Vergänglichkeit – ein Spaziergang vom Tempel der Flora zur Insel Stein” führte die Mitgliederexkursion 2021 ins Wörlitzer Gartenreich. Neben einem Rundgang durch die idyllischen Parkanlagen, wurde auch der Flora-Tempel besichtigt.

Dank der Kooperation mit der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz erhielten die Mitglieder dabei auch Einblicke in Highlights, die sonst nur sehr selten der Öffentlichkeit zugänglich sind. Das Finale bildete ein abendliches Picknick mit Umtrunk auf der beeindruckenden Vulkan-Insel Stein.

 

Englischer Abend am Geisteswissenschaftlichen Zentrum

Englischer Abend am Geisteswissenschaftlichen Zentrum

Die Universitätsgesellschaft Leipzig bietet ihren Mitgliedern immer wieder Einblicke in besondere Bereiche „ihrer“ Universität.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Anglistik wurde so am 1. November 2021 ein Englischer Abend mit dem Thema „Das Britische Königshaus nach dem Brexit“ organisiert. Neben Vorträgen von Prof. Dr. Oliver v. Knebel Doeberitz und Dr. Jürgen Ronthaler (beide: Institut für Anglistik) wurden landestypische Speisen und Getränke angeboten.

Den teilnehmenden Mitgliedern bot sich an diesem Abend ein spannendes Bild der britischen Kultur in Zeiten des Brexit.