Sonderpreis für  Studierende

Lucia Mischke und Konstantin Keidel

“Was uns der Preis bedeutet …”

“Das Sommersemester 2020 war eine riesige Herausforderung, da die gesamte Lehre digital stattfand. Dabei waren wir uns nicht sicher, ob wir die richtigen Unterstützungsmöglichkeiten und Motivationen anbieten – alles war neu. Der Preis ist ein großartiger Ansporn, weiterhin neue digitale Wege auszuprobieren und bei Innovationen für die digitale Lehre mitzuwirken.” – Lucia Mischke und Konstantin Keidel

Kurzlaudatio

“Lucia Mischke und Konstantin Keidel übernahmen als Team tutorielle Betreuungs- und Entwicklungsaufgaben im Seminar ‚Literaturvermittlung im Zeitalter der Digitalität’. Das Seminar war im von der Pandemie geprägten Sommersemester von besonderer Bedeutung, denn Universität und Schulen waren gefordert, sich auf ein digital gestütztes Lernen und auf häufig noch unvertraute Vermittlungsformate einzulassen.

Frau Mischke und Herr Keidel nahmen die mit der Notlage verbundenen Herausforderungen mit großem Engagement an und entwickelten in enger Zusammenarbeit mit der Seminarleitung kreative Konzepte zur produktiven Verschränkung theoriegeleiteter Überlegungen mit einem reflexiv-praktischen Kompetenzerwerb.

Unterstützt durch das herausragende fachliche, persönliche und soziale Engagement der Tutor:innen lernten die Studierenden innovative Formen der Literaturvermittlung nicht nur kennen, sondern konnten ihre didaktischen Kompetenzen vor dem Hintergrund des kulturellen Wandels und im Hinblick auf die adaptive Gestaltung innovativer Lernformate gezielt erweitern.

Frau Mischke und Herr Keidel haben sich die Inhalte des Seminars nicht nur sehr gründlich erarbeitet, sondern deren Vermittlung zudem mit ihrer Persönlichkeit und einer individuellen Note bereichert. Gemeinsam wurde die im Seminar entwickelte Vision verwirklicht, während der Pandemie durch die Gestaltung einer von den Tutor:innen eingerichteten und betreuten Online-Plattform einen eigenen solidarischen Beitrag zu leisten. Diese Plattform stellt die Seminarergebnisse Lehrpersonen an den Schulen als inspirierende Praxis zur Verfügung und soll in künftigen Seminaren von Studierenden in Zusammenarbeit mit Schulen weiterentwickelt werden.

Die Universitätsgesellschaft dankt Lucia Mischke und Konstatin Keidel sehr herzlich und verleiht ihnen im Jahr 2021 einen Sonderpreis für besonderes Engagement in der Coronakrise.”

Jun.-Prof. Dr. Johannes Mayer
Institut für Pädagogik und Didaktik im Elementar- und Primarbereich