Preis für Tutoren

Semesterbetreuer der Juristenfakultät

Antonia Maguhn, Josephine Alexa Kunath, Julius Conell, Norah Köpf, Johanna Brandau, Lea Maslaton, Sophia Mlejnek und Peter Orleth (als Projektbetreuuerin: Dr. Anne-Christin Gläß)

“Was uns der Preis bedeutet …”

“Wir freuen uns sehr diesen Preis erhalten zu haben. Er zeigt, dass wir mit unserer Arbeit dazu beitragen konnten, den Studierenden das Studium zu erleichtern und vielleicht auch ein wenig zu verschönern. Vielen Dank!”

Kurzlaudatio

“Aller Anfang ist schwer, und für ein unübersichtliches Massenfach wie Jura gilt das im doppelten Maße. Fehlendes Wissen über die Studienorganisation, Defizite in der Studierfähigkeit und fehlendes Wissen über die Prüfungsanforderungen führen leicht zu einer Orientierungslosigkeit in der Anfangsphase und zum Misserfolg im Studium.

Deshalb wurde zum Wintersemester 2018/2019 das Projekt „Semesterbetreuung“ ins Leben gerufen. Ziel war es, einen Kommunikationskanal auf peer-to-peer-Ebene zu etablieren, bei dem sich Studierende höherer Semester als Tutoren engagieren.

Dabei besteht die Besonderheit gegenüber anderen Tutorienprojekten in einer besonders starken Selbstorganisation, die das Informationsangebot konsequent an den Bedürfnissen der Studierenden ausrichtet. Die Semesterbetreuer ermitteln dabei unter Anleitung einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin selbst, wo Informationsbedürfnis besteht. Zentral ist dabei die Nutzung von Moodle als Kommunikationskanal. Über eigens dafür eingerichtete Semester-Moodle-Kurse werden Informationen von allgemeinem Interesse geteilt. Auf diesem Wege ist es seit 2018 gelungen, ein breit angelegtes Informationsangebot zu organisieren, das durch eine individuelle Beratung einzelner Studierender wirksam ergänzt wird.

Die Erfolge des Programms sind beeindruckend: So ist die Abbrecherquote in den Anfangssemstern deutlich zurückgegangen, und es gibt deutlich weniger prüfungsrechtliche Streitfälle aufgrund von versäumten Fristen. Gerade in der Corona-Krise bei der kurzfristen Umstellung auf die digitale Lehre waren die über Moodle etablierten Kommunikationskanäle unentbehrlich, um die Studierenden auf kurzem Wege über die oft von Tag zu Tag geänderte Lage zu informieren.

Das Team der Semesterbetreuer besteht aus:

  • Johanna Brandau
  • Julius Conell
  • Norah Köpf
  • Josephine Kunath
  • Antonia Maguhn
  • Lea Tarrab Maslaton
  • Sophia Mlejnek
  • Peter Orleth

Wir danken ihren für ihren Einsatz und möchten das Projekt auch in Zukunft nicht missen.”

Prof. Dr. Tim Drygala
Dekan der Juristenfakultät